Wortlaut Quartett

Wortlaut Jazz und Lyrik

Wortlaut Quartett

Wortlaut – das sind:

Carmen Jaud(Lyrik und Rezitation)
Ute Legner(Gesang, analoge Klänge)
Walter Bittner(Percussion, digitale Klänge)
Stephan Holstein(Saxophone, Klarinette)

 

Das Quartett Wortlaut ist ein Lyrik-Projekt von Carmen Jaud und wurde 2016 von ihr ins Leben gerufen.

Gedichte der Lyrikerin und Malerin Carmen Jaud werden musikalisch in Szene gesetzt. Eingewoben in die

Kompositionen und Improvisationen des subtilen Jazz von Walter Bittner, Stephan Holstein und Ute Legner

präsentiert Carmen Jaud ihre poetischen Texte.

 

Unterschiedliche Thematiken (Licht hören, Sternwärme, Wasserzeichen)  geben den Ton der Programme an.

Die Musik nimmt die Stimmungen, die in und zwischen den Worten schwingen auf und trägt sie weiter.

Wort und Musik treten in einen poetischen Dialog und verbinden sich zu einem gemeinsamen Kunstwerk:

Eine Verführung zur Magie der Worte und Klänge.

 

Wortlaut2Wortlaut3Wortlaut4Wortlaut5Wortlaut6
2018Licht hören
Licht hören - Schlosskapelle Höchstädt
2018Wasserzeichen
Lange Nacht des Wassers - Antoniuskapelle Augsburg
2017Ohne das Wort ist alles nichts
Lange Nacht der Freiheit - Diözesanmuseum Augsburg
2017Licht hören
Alte Schlosserei Seitz - Werkstattkonzert
2017Ungereimt
Junges Theater Augsburg - Privates Jubiläum
2017Farbe bekennen
Kulturhaus Abraxas - Ausstellungshalle des BBK
2016Zwiesprache
Brechthaus Augsburg
Presse
2018Für Liebhaber und alle, die es werden wollen
Donauzeitung, 08.03.2018, Simone Bronnhuber
2017Poesie zwischen Schraubstöcken
Wie zwei Wortakrobatinnen und zwei Musiker eine alte Schlosserei in Lechhausen als originellen Veranstaltungsort präsentieren
Augsburger Allgemeine, 08.05.2017, Manfred Engelhardt
CD
Wortlaut7

 

Fotografie Frauke Wichmann, Doris  Jungwirth